Vikingwear:

Ansgar Aryan
Erik and Sons
Girlshirts
Sweats
T-Shirts
Ultima Thule
Verschiedenes

Größen:
allealle
MM
LL
XLXL
XXLXXL
XXXLXXXL
XXXXLXXXXL
XXXXXLXXXXXL

Info Vikingwear:

Vikingwear: Die Rubrik für Wikinger mit Kleidung von Ansgar Aryan und Erik and Sons und Sweats und T-Shirts mit Wikingermotiven und Sprüchen.

Fakten und Mythen über die Wikingerzeit:
Der Volksstamm, der zu Eroberungszügen und für Handelsreisen in See stach, wird in Skandinavien mit dem altnordischen Wort „vikingr“ bezeichnet. Vermutlich ist dieses Wort auch der Ursprung der mutigen Nordmänner, - der Wikinger. Allerdings steht "vikingr" auch für Rauben, Plündern und auf Beutezug gehen. Es könnte aber auch vom lateinischen Wort „vicus“ abstammen. Damit sind die fahrenden Menschen aus dem Nord- und Ostseeraum gemeint, die mit ihren Schiffen von Ort zu Ort und von Hafen zu Hafen gezogen sind. Nicht immer haben sie sich auf den Beutezügen aber barbarisch und wild aufgeführt. Aber Krieg war nur ein Teil des harten Lebens der Wikinger. Zeitraum: Die Wikingerzeit begann laut der Historiker mit dem Angriff auf das Kloster Lindisfarne am 8. Juni 793. In der englischen Grafschaft Nordthumberland gelegen, begannen vor dort die Erweiterungen der Wikinger und die Errichtung von Kolonien bis nach Island und Grönland. Eine genaue Zeitspanne für die Wikingerzeit ist geschichtlich nicht belegbar. Zwischen der Blütezeit und dem Ende der Wikingerzeit gehen Historiker aber von dem groben Zeitraum 800 bis 1050 aus. Über Lindisfarne und den Überfall ist bekannt, dass am frühen Morgen des 8. Juni langgestreckte Boote mit Drachen- und Schlangenköpfen am Bug auf die Insel einfallen. Mit rund 60 Mann und mit Äxten und zweischneidigen Schwertern begehen die Normannen, die heutigen Wikinger, einen Überfall und plündern das Inselkloster. Es folgte von da an für rund dreihundert Jahre eine Zeit des Terrors, in der die Nordmänner von Irland bis ans Schwarze Meer mit Raub und Mord durch die Länder zogen. Mit der Schlacht von Stamford Bridge endet laut der Historiker die Wikingerzeit. Am 25. September 1066 fand die entscheidende Schlacht zwischen Norwegern und Engländern statt. Die Norweger unterlagen blutig und die Zeiten der Wikinger waren beendet. Räumliche Ausbreitung, Ausbreitung des Siedlungsgebietes: Durch Überbevölkerung in Norwegen zum Auswandern gezwungen, kämpften viele Wikinger von Grönland und Island aus. Dorthin waren die armen Skandinavier ausgewandert. Die Beutezüge dienten im Grunde dazu, die Lebensbedingungen der Einwohner zu verbessern. Im Handel treiben waren die bis zu 10.000 Bewohner der Regionen geübt. Da kam es dann gelegen, dass eingereiste Händler von fernen Ländern und leicht zu erobernden Schätzen berichteten. So begannen die Wikinger Raubzüge ab Mitte des 9. Jahrhunderts und es gab den ersten Kontakt zu christlichen Südeuropäern und den islamischen Mauren und Arabern. Einen Großteil der europäischen Küsten wurde Schritt für Schritt von den bis zu 100 Schiffen zählenden Flotten geplündert. Asturien, Lissabon, die marokkanische Atlantikküste, Cadiz und Sevilla wurden nicht verschont. Danach ging es an die westatlantische Küste und die Straße von Gibraltar bis nach Murcia, Ibiza, Formentera, Mallorca und Menorca wurden nach ausgiebiger Plünderung wieder verlassen. Auch Griechenland, Ägypten, Rom, Pisa und die Carmargue bekamen Besuch von den räuberischen Wikingern. Eine der größten Wikingersiedlungen der Welt liegt in Haithabu. Von hier aus brachen die Wikinger zu Ihren Handelstouren und Raubzügen auf. Die Siedlung an der Schlei lag günstig zwischen Ost- und Nordsee und hatte in ihrer Blütezeit bis zu 2000 Einwohner. Besiedelt haben die Wikinger vor allem Norwegen, Schweden und Dänemark ab dem 11. Jahrhundert. Finnland gehört zwar heute auch zu Skandinavien, war aber nie von Wikinger besiedelt. Über ihre erfolgreichen Beutezüge und kluge Schachzüge in den regionalen Kriegen nahmen sie aber auch Süditalien und Sizilien ein. In der Normandie fügten sich Wikinger ebenfalls schnell und leicht ein. Dort waren Sie nach einer Abmachung mit dem französischen König, zum Schutz vor zukünftigen Überfällen, sesshaft geworden. Lebensstil: In Mitteleuropa waren die Wikinger nicht nur mit kriegerischen Absichten unterwegs. Sie waren auch Händler, die Güter wie Honig, Wachs, Bernstein und Felle tauschten. Begehrt bei den Händlern waren vor allem Silber, Seide, Brokat, Gewürze, Helme, Edelmetalle und Rüstungen. Auch Sklaven gehörten zum Handel. Sie wurden an den vorderen Orient verkauft oder mussten auf den Wikingerschiffen dienen. Neben den kriegerischen Bereichen war aber auch der Alltag Teil des wikingischen Lebens. Zum einen auf den großen Reisen im Frühling und Sommer als auch für die örtlichen Dorfgemeinschaften gab es eine Reihe von Aufgaben zu bewältigen. Die männliche Bevölkerung hoffte an Bord auf guten Wind oder ruderte selbst. Dazwischen erzählte man sich spannende Geschichten. Aber Pausen waren eher selten. An Land mussten sie ein großes Zelt errichten, Feuer machen und Essen zubereiten. Auch die Kleidung wurde gewaschen und getrocknet. Abends am Feuer erzählte man gerne Geschichten von Göttern und berühmten Helden. Zuhause mussten sich die Frauen und Kinder um die Pflege des heimischen Gehöfts kümmern. Kind und Vieh musste versorgt werden und eine große Last lag auf den Frauen. Viele Kinder starben früh, was zu einer erschwerten Absicherung der Frau führte, falls ihr Ehegatte nicht von seinen Beutezügen zurückkehrte. Ansgar Aryan: Die beliebte deutsche Streetwear Marke mit zahlreichen Wikinger Motiven für Männer und Frauen.

Vikingwear Ansgar Aryan

Ansgar Aryan Jacke Black Cross
Details

Sehr warm gefütterte und aufwändig gearbeitete Ansgar Aryan Winterjacke mit extrem vielen Details:

- alle äußeren Ansgar Aryan-Logos können problemlos abgenommen werden
- ideal auch für Security-Einsatz geeignet
- Ansgar Aryan - European Resistance-Aufnäher (Klett) auf dem rechten Ärmel
- Ansgar Aryan-Aufnäher (Klett) auf der linken Brust
- dick gefütterte Stehkragenkapuze
- Verstärkungen am Ellenbogen
- 8 Taschen bieten genügend Stauraum
- 3 Taschen davon mit Reißverschluss
- Handytasche
- elastische Bündchen
- starker & kompromissloser Look
- angenähte Rippbündchen an Saum und Ärmeln
- hochwertige Reißverschlüsse mit Ansgar Aryan-Labelfähnchen
- mit Klappe unterlegtre Frontreißverschluss schützt vor Eindringen kalter Luft
- Polarfleece (Kapuze + oberer Rücken innen)
- bequeme Passform und angenehmer Tragekomfort
- großes Wovenlabel auf der Innenseite
- Premium-Qualität
- uvm.

Oberstoff: 100% Baumwolle
Innenfutter oben: 100% Polyester (Polar Fleece)
restliches Innenfutter & Ärmelfutter: 65% Polyester + 35% Baumwolle
Wattierung: gesteppt, 100% Polyester

verfügbare Größen: M L XL XXL XXXL XXXXL XXXXXL
Preis: 114.90
(inkl. MwSt | zzgl. Versand)
139.90 €
jetzt 18 % billiger
Größe: Farbe:schwarz




Thorshop der Shop mit dem Hammer!

Alles unter einem Dach! Im Thorshop Online Shop findet Ihr die wichtigsten Marken/Brands des moderenen Viking Lifestyles aufgeteilt in Thor Steinar Shop, Dobermans Aggressive Shop, Ansgar Aryan Shop und diverse kleine Kategorien. Das Soriment umfaßt fast das komplette Sortiment der oben genannten Marken zusätzlich findet Ihr noch Security- und Army Bekleidung und Ausrüstung im Shop. Hervorzuheben wäre auch das große Sortiment an bedruckten Textilen wie T-Shirts, Sweatshirts und Kapuzensweats, welche mit Viking-, Nationalen- oder Funmotiven bedruckt sind. Rock Against Communism (RAC) in dieser Kategorie findet Ihr Textilien mit deutsch nationalen Motiven, Wehrmachts Motiven oder Kriegshelden Motiven. In der Kategorie Vikingwear findet Ihr diverse Wikinger Motive.

Thor Steinar Nordic Brand im Thorshop

Thor Steinar ist ein Deutsches Modelabel mit Wurzeln in Skandinavien. Derzeit befindet sich der deutsche Firmensitz in Mittenwalde bei Berlin vorher war das Headoffice in Zeesen bzw. Königs Wusterhausen ansässig. Auslandsvertretungen / Distibutionen von Thor Steinar gibt es in Russland, Tschechien, Finnland und der Slovakei. In der BRD betreibt Thor Steinar einige Brandstores/Läden, hier beispielhaft einige aufgelistet: Tonsberg Berlin, Narvik Mageburg, Trondheim Erfurt, Oseberg Essen, Oseberg Halle Tonsberg Chemnitz, Oseberg Plauen, Tonsberg Schwerin, Larvik Dresden und ganz neu Tonsberg Hamburg. Des Weiteren wird die Marke Thor Steinar über diverse Vertriebspartner (Läden/Versände) europaweit vertreten, hier beispielhaft einige Städte in denen Läden mit Thor Steinar Sortiment existieren: London, Moskau, Prag, Breslau, Danzig, Chemnitz bei Rascal Streetwar, Apolda, Zwickau, Wilthen, Anklam, Pressburg, Zagreb, Rom, Barcelona, Budapest, Basel, Braunau... Die Marke Thor Steinar ist vorwiegend bekannt für Ihre hochwertigen und modischen Textilien. Für Herren umfasst das TS Sortiment: Sommer – und Winterjacken, Sweatshirts, Strickpullover, Strickjacken, Kapuzensweatshirts, Kapuzenjacken, Funktionsjacken , Snowboard-Jacken, Bonded Jacken, Kurz- und Langarm Hemden, T-Shirts, Polo Shirts, Longsleeves, Ninja Kapuzenjacken, Hausanzüge, Jogginghosen, Badeshorts, Cargo-Shorts, Jogging-Shorts, Jeansshorts, Cargo Hosen im Armystyle, Cargojeans und Five Pocket Jeans. Die Herrenkollektion ist bei den meisten Artikeln von Größe S bis XXXXL verfügbar. Die Thor Steinar Damenkollektion ist ähnlich umfangreich ergänzt durch damentypische Bekleidungsstücke wie Leggins, Kleider, Bikinis oder Oversize Hoodys. Der Größenspiegel bei der TS Damenkollektion reicht von Größe XS bis XXL. Ebenfalls gigantisch ist die Auswahl im TS Accessoires Bereich, dort findet man Artikel wie: Ledergeldbörsen, Stoffgeldbörsen, Ledergürtel, Stoffgürtel, Lederhandschuhe, Bauchtaschen, Umhängetaschen, Rucksäcke, Socken, Sonnenbrillen, Fussmatten, Sturm Feuerzeuge, Handyhüllen, Schlüsselanhänger, Badelatschen, Basecaps, Feldkappen, Gürteltaschen, Strickmützen, Becher, Tassen, Armbänder, Thorhämmer, Ringe und Schlüsselbänder. Als Bekleidungsmarke wurde Thor Steinar 1999 gegründet. Die ersten Jahre waren sehr turbulend. Es wurde mehrfach versucht das Firmenlogo von TS zu ächten bzw. zu verbieten. Im Jahr 2004 gab es sogar eine großangelegte Beschlagnahmeaktion. Aber wie sagt man: Trotz Verbot nicht tot! Es folgten langjährige juristische Auseinandersetzungen bei denen die Marke Thor Steinar stets als Sieger hervorging. Ab dem Jahr 2006 entschieden mehrere Gerichte zu Gunsten von Thor Steinar, seitdem ist das ursprüngliche Runenlogo wieder legal tragbar. Brandenburgischen Oberlandesgerichts im September 2005, Kammergerichts Berlin im Dezember 2006, Oberlandesgerichts Dresden im Februar 2008: Eine Strafbarkeit nach § 86 Abs. 2 Satz 2 StGB konnte nicht gesehen/begründet werden.

German Schock Style im Thorshop

German Schock Style ist ein relativ junges deutsches Textillabel. Die ersten Shirts kamen 2013 auf den Markt. Bekannt ist das Label GSS durch seine provokanten teils lustigen Wehrmacht-Motiven, wie „bei Opa war noch Ordnung, Ran an den Feind, German Sniper, Gute Laune hat Vorfahrt, Black Angels, German Schützenfest, Dran drauf drüber oder nach fest kommt ab“. Außer T Shirts vertreibt das Label German Schock Style noch Pullover und Kapuzenpullover. Derzeit gibt es Vertriebsstützpunkte in Chemnitz und Zwickau. In Zukunft sind von diesem Label sicherlich noch weitere tolle provokante und krasse Motive zu erwarten.

Erik and Sons im Thorshop

Ein weiterer German Nordic Brand ist die Marke Erik & Sons aus der Nähe von Berlin. Erik and Sons existiert nun auch schon über 10 Jahre. Es ist eine kleine aber feine Marke. Das Sortiment besteht hauptsächlich aus Oberbekleidung und Accessoires wie T-Shirts, Sweatshirts, Ledergürteln und Bauchtaschen. Die Marke Erik & Sons findet man vorwiegend in Läden in Deutschland, Tschechien, Slovakei, Ungarn, Polen, Ukraine, Kroatien, Italien, Spanien und auch in Russland. In Deutschland z.B. bei RASCAL oder THORSHOP. Bestseller sind derzeit der Ledergürtel mit Thorhammerschnalle und die Gürteltasche Viking. Für mehr Infos besucht bitte die Erik and Sons Facebookseite.

Dobermans Aggressive – Nordic Division im Thorshop

Dobermans Aggressive ist eine Nordeuropäische Textilmarke. Hauptsächlich vertreibt DA T-Shirts, Longsleeves, Polos, Sweats, Sweatjacken und Kapuzenjacken welche mit Wikinger-, Dobermans- oder Fight-Motiven bedruckt sind. Aber auch Jacken, Hosen, Gürtel und Mützen gehören zum Sortiment. Die Hauptmärkte für Dobermans Aggressive Kleidung sind derzeit Osteuropa insbesondere Russland, Skaninavien, Deutschland, Frankreich aber auch Kanada und die USA. Im Deutschsprachigem Raum (Deutschland, Österreich und Schweiz)wird die Marke z.B. durch den Thorshop Versand vertrieben. Die Dobermans Textilien zeichnen sich durch eine gute Passform und gute Verarbeitung aus. Zwischen ca. 100 Motiven kann man auswählen, wo bei die Viking Motive überwiegen. Dobermans Aggresive ist eher im unteren Preissegment angesiedelt, die Ware weist ein gutes Preis/Leistungsverhältnis auf.